“Wenn Hunger nicht das Problem ist, ist essen auch nicht die Lösung.”

Bastienne hat eine bewegende Geschichte. Früh ist sie in den Profi Judosport eingestiegen und wurde regelmäßig gewogen. Alleine das löste in ihr häufig ein komisches Gefühl aus – weil sie in sich das Gefühl trug zu groß/ zu schwer zu sein.

Nach einer Sportverletzung musste sie ein Jahr pausieren und danach folgten noch weitere Rückschläge, die am Ende zu 30 Kilo mehr Gewicht führten.

Sie entschloss sich das Thema Ernährung zu ihrem Businessthema zu machen, studierte Ernährungswissenschaften und hat sich auf Ernährungspsychologie spezialisiert. Sie gibt hilfreiche Tipps und blickt hinter den “Hunger”. Wir essen meistens, um etwas tieferliegendes zu verdecken. Somit ist essen häufig eine Symptombekämpfung.

***************

Mehr Informationen und ihren Podcast findest Du hier:

https://bastienne-neumann.de/

Itunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/ern%C3%A4hrungspsychologie-leicht-gemacht-abnehmen-ern%C3%A4hrung/id1247254067?mt=2

 

Menü