– Pferde als Einstieg in die Persönlichkeitsentwicklung –

BÄM – Mein Lieblingssatz aus dem Interview mit Jutta ist folgender: “Manche finden’s komisch, manche nicht – das ist mit aber auch egal.” Mit 17 Jahren beschloss Jutta Coach zu werden. Da Pferde sie schon immer begleiten machte sie eine Ausbildung zum Pferdegestützen Coach. Danach folgten noch 3 weitere Aus- und Weiterbildungen.

Sie teilt mit uns wie sie in ihre Selbstständigkeit “rutschte”, welche Gedanken sie bezüglich der Arbeit mit Pferden hat und warum sie lieber den unkonventionellen Weg geht und auf ihr Herz hört, auch wenn ihre Eltern sich manchmal wünschten sie würde “etwas anständiges” machen.

 

Mehr über Juttas Arbeit findest Du hier:

https://www.instagram.com/jutta.waldvogel/

https://www.facebook.com/jutta.waldvogel/

 

Menü